Die einzigartige Komplettlösung

Die Einsatzgebiete von WinRez, einem computergestützten Rezeptur- und Einwaagesystem, liegen vor allem in der Verwaltung von Rezeptur/Defektur, der Herstellung mit Waagenanbindung, sowie in der gesamten Dokumentation von Wareneingang über Herstellprozesses bis zur Endkontrolle und Freigabe der Chargen.

Die zahlreichen Funktionen bringen eine wesentliche Erleichterung im gesamten Verwaltungs- und Herstellprozess mit sich. So verfügt das Programm unter anderem über eine Wareneingangsprüfung, die Auswahlmöglichkeit verschiedener Wiegemdule und einen hochwertigen Etikettendesigner.

 

Liste der WinRez Funktionen

  • Verwaltung von Rohstoffen, Verpackungen und Prozessanweisungen
  • Verwaltung von Rezepturen / Stücklisten
  • Erstellung von Herstellungsvorschriften
  • Definition von Berechtigungsstufen aller Anwender (Benutzergruppen, Benutzerrichtlinien)
  • frei definierbare Chargenkreise, konfigurierbare Chargennummern
  • Druck von Etiketten & Listen mit Barcode (Integrierter Layout Editor – frei konfigurierbar)
  • Import / Export von Rohstoffverbrauch und Fertigprodukten (z.B. nach SAP)
  • Lagerverwaltung
  • Bestellsystem
  • Produktionsvorausberechnung
  • wahlweise auftragsbezogenes Arbeiten /
  • freies Wiegen
  • Barcodeprüfung der Rohstoffe
  • Überprüfung der Herstellerchargen /
  • Freigabenummern / Ablaufdatum
  • Wirkstoffberechnung / Konzentration
  • Füllen auf Menge (ad)
  • Anpassung der Produktionsmengen (Absolut, Prozentuell, Stück, Restmengen aufbrauchen)
  • lückenlose Rückverfolgbarkeit
  • und vieles mehr….

Hauptfunktionen

Einen Überblick über die Hauptfunktionen in der Software geben die folgenden Infografiken.

Stammdatenverwaltung

Mit WinRez verwalten Sie Rohstoffe, Verpackungen, Prozessanweisungen sowie Abfragen, und stellen damit eine Rezeptur zusammen. Hinterlegt wird eine Basismenge, die je nach Bedarf später in einer Anforderungsmenge über einen Herstellauftrag produziert wird.

Auftragsplanung

WinRez unterstützt verschiedene Arten der Auftragsplanung. (optional mit Bestellsystem)

Wareneingang / Analytik

Buchen von Lieferantenchargen, Haltbarkeitsdaten, Prüfnummer und Mengen (Prüfplan / Wareneingangskartei). Erstellen von Wareneingangsetiketten mit Barcode für die spätere Verwendung an der Produktionslinie. (Chargenrückverfolgung). 
Musterzug, frei definierbare Musterzugschlüssel, (Rückstellmuster), Prüfplan, Chargenprüfung und Freigabe (Freigegeben, in Quarantäne, gesperrt).

Chargenrückverfolgung